Bodenplatten

Die Bodenplatten können im Innen- und Aussenbereich verwendet werden. Für den Garten sind speziell die regelmässigen oder polygonalen Bodenplatten gedacht. Diese weisen mit ihren gespaltenen Kanten und gespaltenen oder geflammten Oberflächen eine genügende Rutschhemmung auf und korrespondieren sehr gut mit den roh gespaltenen Mauersteinen. Im Gebäudeinnern finden vorwiegend die geschliffenen und seilgesägten Oberflächen Verwendung. Die Platten sind auch in Übergrössen oder speziellen Formen erhältlich. Im Aussenbereich empfehlen wir als Bettung einen Einkornmörtel.

BODENPLATTEN SAN BERNARDINO GNEIS AUSSEN

  • Oberfläche gespalten, Kanten gesägt, 30/40 cm Bahnen, Stärke 3 cm 
  • Mosaikplatten , polygonale Form, Grösse bis max. 1 m², Stärke 3–5 cm

BODENPLATTEN SAN BERNARDINO INNEN

Stärken 1.5 cm

  • Oberfläche diamantgesägt, 30/40 cm Bahnen , freie Längen
  • Oberfläche geschliffen K 220, 30/40 cm Bahnen, freie Längen
  • Oberfläche poliert, 30/40 cm Bahnen, freie Längen

Stärken 2.0 cm

  • Oberfläche diamantgesägt, 30/40 cm Bahnen , freie Längen
  • Oberfläche geschliffen K 220, 30/40 cm Bahnen, freie Längen 
  • Oberfläche poliert, 30/40 cm Bahnen, freie Längen

Stärken 3.0 cm

  • Oberfläche diamantgesägt, 30/40 cm Bahnen , freie Längen 
  • Oberfläche geschliffen K 220, 30/40 cm Bahnen, freie Längen
  • Oberfläche poliert, 30/40 cm Bahnen, freie Längen